[Montagsfrage] Das lese ich nochmal!

[Montagsfrage] Das lese ich nochmal!

Huhu ihr Lieben
Wir haben Juli… Das heißt wir sind schon wieder bei der Hälfte des Jahres angelangt. Wo ist die Zeit nur geblieben? Ich finde das letzte halbe Jahr verging wirklich sehr sehr schnell!
Aber gut ich glaube das wird nicht nur mir so gehen, jetzt also zur Montagsfrage.

Diese Frage diese Woche lautet:

Gibt es ein Buch, bei dem du nach dem Lesen sofort wusstest, dass du es noch einmal lesen würdest?

Oh ja so Bücher gibt es definitiv. Es gibt wirklich viele Bücher die ich sehr gerne nochmal lesen möchte, auch wenn ich nicht weis woher ich die Zeit dafür nehmen soll. 
Ich zeige euch am Besten einfach mal 3 der Bücher die ich auf jeden Fall nochmal lesen möchte:

 



Klappentext
Du kannst dir nicht aussuchen, wann du die große Liebe triffst…
Tessa hat immer gewartet: auf den perfekten Moment, den perfekten Jungen, den perfekten Kuss. Weil sie dachte, sie hätte noch Zeit. Doch die hat sie nicht. Tessa wird sterben und das schon sehr bald. Sie ist fassungslos, wütend und verzweifelt – bis sie Oskar trifft. Einen Jungen, der sie und ihre Fassade durchschaut, der keine Angst vor ihrem Geheimnis hat, der ihr zur Seite steht. Er überrascht Tessa mit einem großartigen Plan und schenkt ihr einen letzten Sommer. Einen Sommer, in dem Zeit keine Rolle spielt und Gefühle alles sind.

 
Klappentext
Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an dich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie – hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen, kommen sie sich näher als erwartet. Auch wenn beide die Stopptaste drücken, bevor wirklich etwas passiert, können sie nichts gegen die immer intensivere Anziehung ausrichten, die sie zu unterdrücken versuchen – vergeblich.

 

Klappentext
Sommer in Montana, darauf hat Hope so gar keine Lust. Aber gegen ihre resolute Mutter kann sich die 16-Jährige einfach nicht durchsetzen. Und hier, mitten im Nirgendwo, auf einer einsamen Pferderanch begegnet sie Cal, der ihr Leben für immer verändern wird.
Montana 1867, die 16-Jährige Emily ist auf dem Weg zu ihrem Ehemann, den sie nie zuvor gesehen hat. Doch die Kutsche, in der sie unterwegs ist, verunglückt und als einzige Überlebende wird sie von Nate gerettet – einem Halbindianer, der ihr zeigt, was Leben und Freiheit bedeutet.

Diese drei Bücher möchte ich auf jeden Fall irgendwann nochmal lesen, denn sie haben mich einfach restlos von sich überzeugt und ich kann es gar nicht abwarten nochmal in ihre Welt abzutauchen!




Wie geht es euch? Habt ihr auch Bücher die ich auf jeden Fall nochmal lesen wollt?

6 Gedanken zu „[Montagsfrage] Das lese ich nochmal!

  1. Huhu Nicky,

    Maybe someday werde ich sicher auch noch mal lesen. Wie alle Hoover-Bücher.

    Die anderen beiden Bücher wollte ich auch schon lange mal lesen, bin aber bisher nicht dazu gekommen.

    LG Corly

  2. Hallo Nicky,

    da sind wir einer Meinung, es gibt solche Bücher, aber die Zeit fehlt dafür definitiv. Auch stehen die neuen Bücher ja schon Schlange und rufen uns zu: Lies mich, ich bin jetzt an der Reihe! 🙂

    Mein Beitrag

    Viele liebe Grüße und eine gute Woche,
    Barbara!

  3. Hallo Nicky

    Bei Anne Freytag kann ich dich sehr gut verstehen. Bei der Hoover würde ich auch gerne "Weil ich Layken liebe" nochmal lesen. Auch die Folgebände. Worte für die Ewigkeit habe ich auf dem SuB.

    Liebe Grüße,
    Gisela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook
Instagram