[Top Ten Thursday] 10 Bücher in denen Tiere einen Einfluss haben

[Top Ten Thursday] 10 Bücher in denen Tiere einen Einfluss haben

Huhu ihr Lieben

Das ging ja mal wieder schnell. Schwupps es ist schon wieder Donnerstag und somit mal wieder Zeit für den Top Ten Thursday 🙂

Diese Woche lautet das Theme: 10 Bücher in denen Tiere einen Einfluss haben


Hier musste ich etwas länger gucken und ich bin froh das ich auch noch ein Paar meiner Kinder-/Jugendbücher im Regal habe 😀

 

”Nach dem Sommer” von Maggie Stiefvater
”Insel der blauen Delfine” von Scott O’Dell
”Life of Pi” von Yann Martel
”Mieses Karma” von David Safier
”Ende für die Reitschule – Reiterhof Birkenhain” von Margot Berger
”Liebe macht blond” von Hortense Ullrich
”Marley & Ich” von John Grogan
”Küss den Wolf” von Gabriella Engelmann
”Warrior Cats” von Erin Hunter
”Die Wilden Hühner” von Cornelia Funke
Na dann zeigt mal eure Tierbücher her 🙂

19 Gedanken zu „[Top Ten Thursday] 10 Bücher in denen Tiere einen Einfluss haben

  1. Hallo Nicky,

    die gemeinsame Nennung der Warrior Cats hast du ja bereits festgestellt. Life of Pi finde ich eine sehr schöne Wahl. Marley & Ich kenne ich nur als Film. Wo ich deine Liste so sehe schwelge ich gerade in Kinderbucherinnerungen. Die kleine Hexe hätte man auch wundervoll nehmen können diese Woche. 😀

    Liebe Grüße
    Patty

  2. Hey Nicky 🙂

    Oh mein Gott! Die Insel der blauen Delphine habe ich als Kind mal gelesen und total geliebt!! Ich habe danach tagelang Mädchen auf einsamer Insel gespielt 😀 Wie schön, hier jetzt wieder darauf zu stoßen. Das würde ich auch total gerne mal wieder lesen 🙂

    An Warrior Cats habe ich auch gedacht, aber da ich mich nie richtig für de Reihe erwärmen konnte, hab ich es dann doch gelassen… Aber es passt natürlich definitiv zum Thema 🙂

    Viele liebe Grüße
    Jacy

  3. Huhu! 🙂

    Dankeschön, da bin ich bei dem tollen Blog doch auch mal direkt Leserin geworden. 🙂

    Marley und ich war ein tolles Buch und die wilden Hühner habe ich damals auch geliebt *-*
    Schöne Liste!

    Liebe Grüße
    Leni von Märchenbücher

  4. Liebe Nicky,

    ja gut, hätte ich meine ganzen Kinderbücher noch zu Rate gezogen, dann hätte ich deutlich mehr Bücher zusammenbekommen. Zum Beispiel ist mir gerade noch "Die kleine Raupe Nimmersatt" eingefallen. Und klar "Die Wilden Hühner" Manchmal fallen einem echt die einfachsten Dinge nicht ein.

    Warrior Cats ist glaube ich ganz eindeutig, aber mich spricht die Reihe irgendwie gar nicht an.

    Ich lass mal liebe Grüße da,
    Caterina

  5. Hallo Nicky,
    da komme ich doch gleich mal auf einen Gegenbesuch vorbei. 😉
    "Life of Pi" sowie "Marley&ich" habe ich `nur´ als Film gesehen.
    "Nach dem Sommer" habe ich gelesen, hatte es aber für heute so gar nicht auf dem Schirm.
    Liebe Grüße,
    Hibi

  6. Huhu 🙂

    Nach dem Sommer haben wir beide gemeinsam 😉 Das einzige andere Buch das ich selber auch mal hatte, ist die Insel der blauen Delfine. Das habe ich, wenn ich nicht ganz irre damals in der Schule gelesen. Von den anderen Büchern kenne ich nur Warrior Cats, Life of Pie und Mieses Karma vom Namen her.

    Liebe Grüße
    Jessica

  7. Guten Morgen!

    Eine Gemeinsamkeite haben wir: Warrior Cats! Was für eine tolle Reihe! Leider hab ich bisher nur die erste Staffel gelesen und das ist auch schon eine Weile her. Ich hoffe, dass ich bald zum weiterlesen komme. Daheim hätte ich alle Bände, weil mein Sohn die durchgesuchtet hat *lach*

    "Die Insel der blauen Delphine", lang lang ists her … Die Mercy Falls Trilogie wird ja recht oft genannt bei dem heutigen Thema, die ist aber auch toll, ich hab die Reihe geliebt ♥

    Ansonsten kenne ich nur noch "Mieses Karma", das fand ich ganz witzig, aber so richtig begeistert war ich nicht davon ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine tierische TTT Liste

  8. Hey Liebes,

    umso mehr TTT´s ich mir anschaue desto mehr denke ich das ich einen schlechten Tag hatte als ich meinen Post geschrieben habe. Mal ernsthaft, Warrior Cats, so offensichtlich und doch vergessen. Naja wenigstens habe ich 9 zusammen bekommen 🙂 schön das du noch so kurzfristig mitgemacht hast!

    Liebste Grüße,
    Tinker

  9. Huhu!

    "Insel der blauen Delphine" fand ich toll, aber meinen sensiblen kleinen Neffen hat es richtig traumatisiert… Du weißt sicher, welche Szene ich meine, oder?

    Von "Life of Pi" muss ich mir endlich mal den Film angucken, da habe ich bisher nur das Buch von gelesen – aber ich schaue so selten Filme, dass ich mich nie so richtig aufraffen kann.

    LG,
    Mikka

  10. OmG ich sehe Die Insel der blauen Delfine. Ich wurde in meiner Schulzeit gezwungen dieses Buch zu lesen. Zumindest hat meine Lehrerin es versucht. 😉 Ich fand es so schrecklich, dass ich es bis heute nicht gelesen habe und zudem auch noch meine einzig schlechte Note in Deutsch bekommen habe, weil ich mich schlicht geweigert habe, weiterzulesen und mich richtig zu beteiligen. Die Arbeit sah dann dementsprechend aus. 😉
    Heute überlege ich ja, ob ich es mir nicht einfach mal gebraucht bestelle und rein lese. Vielleicht empfinde ich es ja gar nicht mehr als so schlimm?
    Hab einen schönen Abend.
    GlG
    Kitty ♥

  11. Sehe gerade, dass dieser TTT schon ne Woche alt ist, aber bei dem Thema hätte ich wahrscheinlich gar keine Chance gehabt, passende Bücher zu finden … Darüber hinaus hält mich im Moment mein Finanzlehrgang Kurs so auf Trab, dass ich froh sein kann, wenn ich überhaupt zum Lesen komme :).

    Liebe Grüße
    Luna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook
Instagram